BIM-Fachsymposium: Vom Koordinations- zum AsBuilt-Modell

BIM-Fachsymposium: Vom Koordinations- zum AsBuilt-Modell

Drei Perspektiven auf Building Information Modeling wird es im Rahmen einer eintägigen Fachveranstaltung im kommenden Juni geben. Eine davon wirft unser Fachmann für BIM, IT-Prozessberatung und internetbasiertes Projektmanagement Thomas Geißler. Das Symposium wird von der Zeitschrift „Der Facility Manager“ in München organisiert. Es stellt die Sichten von BIM-Arbeitsgruppen, Lösungsanbietern und Beratern/Entwicklern vor. „Vom Koordinations- zum…

BIM-Vorträge

BIM-Vorträge

Über die Digitalisierung der Baubranche wird unser Geschäftsführer Hagen Schmidt-Bleker am 16. Februar in Düsseldorf reden bzw. auf dem Podium diskutieren. Das Ministerium für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen hatte geladen. Am 18. Februar führt ihn sein Weg nach München zum „Bayerischen Bauindustrieverband“, der das „Digitalisierungsforum 2016“ abhält. BIM als „digitaler Schatten“ eines Gebäudes soll dort als Bild…

Der „Bildermacher“ und die Virtual Reality

Der „Bildermacher“ und die Virtual Reality

Eine neue Facette der Virtual Reality begegnete unserem Geschäftsführer Hagen Schmidt-Bleker vor einiger Zeit und schlug ihn in den Bann. Es handelt sich um die computergenerierte Kunst des Tim Berresheim. Der gebürtige Heinsberger hat derzeit auch eine Ausstellung im Aachener „Ludwig Forum für internationale Kunst“. Generell geht es Berresheim darum, die Technik im Kunstprozess nicht…

Lektüretipp: Planungsprozess mit BIM

Lektüretipp: Planungsprozess mit BIM

„Detail research“ veröffentlichte kürzlich das Heft: „BIM. Building Information Modeling. Management, Methoden und Strategien für den Planungsprozess. Beispiele aus der Praxis“. In 30 Aufsätzen kommen Architekten, Bauherren, Projektsteuerer, Bauunternehmer, Bauproduktehersteller, Hochschulvertreter und Softwareanbieter zu Wort. Die Ergebnisse zweier Studien eröffnen das Heft u.a. mit den Tendenzen, dass Deutschland derzeit BIM-Entwicklungsland sei, die neue Methodik sich aber…

Gemeinsames Forschen im „Center Smart Services“

Gemeinsames Forschen im „Center Smart Services“

formitas ist auf dem RWTH Aachen Campus Melaten in den Cluster „Smart Logistik“ eingebettet. Es gibt dort verschiedenste Projekte, die dem Credo folgen, Hochschule und Wirtschaft zusammenzuführen. Das sog. „Center Smart Services“ (CSS) zählt dazu. Ende September eröffnet, will es die rasanten Umwälzungen durch die digitale Transformationen unserer Lebensbereiche gestalten. Wir zögerten nicht, im „CSS“…

BIMconvention 2015: Richtlinien, BIM in der Bauausführung, Facility Management und BIM, Modellnutzungen

BIMconvention 2015: Richtlinien, BIM in der Bauausführung, Facility Management und BIM, Modellnutzungen

Andreas Kohlhaas eröffnete die dritte Sektion mit einem Blick auf BIM-Richtlinien, stellte deren kleine Geschichte vor und warf eine europäische Perspektive. Standards seien nützlich, denn sie vereinfachten die Produktionsprozesse und würden Sicherheit, Messbarkeit wie universelle Einsetzbarkeit von Technologien wie Methoden erhöhen. In Puncto Datentausch und BIM wäre die Etablierung einer „IFC-Schnittstelle“ in Deutschland ein wichtiger Meilenstein gewesen,…

BIMconvention 2015: BIM und Statik, BIM-Management, Kommunikation und BIM

BIMconvention 2015: BIM und Statik, BIM-Management, Kommunikation und BIM

Herr Esselborn gab mit seinem Ingenieurbüro ein anschauliches Beispiel für BIM im Planeralltag. Am Beispiel der Tragwerksplanung stellte Esselborn einen üblichen BIM-Projektablauf vor. Zu Beginn stehe das Konstruktions- bzw. Schalungsmodell zur Verfügung. Die Rohdaten (Dimensionen etc.) darin würden mit statikrelevanten Informationen wie Massen, Querschnitten aufgefüttert, bevor eine Reduktion auf ein analytisches Modell passiere. In diesem fänden Untersuchungen und Simulationen statt. Gründungsberechnung, Verformungen,…

BIMconvention 2015: 3D Laserscanning, BIM-Verträge, Entwurf mit BIM

Die erste Session bestritten drei Referenten. Herr Pilhatsch steht einem Vermessungsbüro vor und sprach über 3D-Laserscanning. Für Bestandsgebäude, Revitalisierungen, Denkmalpflege oder Nachverdichtungen seien 3D-Punktwolken optimal geeignet, denn im Millimeterbereich gelängen Abtastungen kleinster Details und Oberflächen. Eine Validierung des Bestands könne somit perfekt erfolgen und das 3D-Modell sowie 2D-Zeichnungen fielen aus der Punktwolke ab. Die BIM-Kompatibilität sei gewährleistet und das Modell problemlos in entsprechende Anwendungen überspielbar….

BIMconvention 2015 – Building Information Modeling für Bauherren

Vom 29. bis 30. September läuft die „BIMconvention„ 2015 in Aachen. Wir haben die Möglichkeit, im Rahmen des Kongresses „Exzellente Fabriken planen + bauen“ eine ganze Sektion zu gestalten. Der erste Tag begann mit einem spannenden Vortrag von Prof. Henn. Er beleuchtete, wie die Architektur verzeitlicht wird bzw. die Bewohner und Nutzer dynamisiert. Er spannte den…

Unser BIM-Management ist personell verstärkt

Shahin Farahzadi hat vor kurzem seine Tätigkeit bei uns aufgenommen. Neben seiner Kompetenz als Architekt bringt er vielfältige Fähigkeiten im 3D-Bereich mit und obendrein haben wir nun auch einen frisch gebackenen Preisträger in unseren Reihen. Herr Farahzadi war so freundlich, einige Fragen zu beantworten.  Der Name verrät, dass Ihre Wurzeln nicht in Deutschland liegen. Woher…