Cloud Computing: Rendern in der Wolke

Im letzten Teil dieser Reihe hatte ich Fallbeispiele zum Einsatz des Wolkenrechnens angekündigt, hier kommt nun das erste. Nehmen wir ein mittelständisches Architekturbüro und gehen davon aus, dass dort durchgängig rechnergestützt mit CAD gearbeitet wird. Unter anderem für Präsentationen werden dann sehr oft sog. Renderings benötigt. Die teils sehr aufwendigen Bilder oder Videos einer virtuellen…

AutoCAD-Versionen feststellen

Um herauszubekommen, in welcher AutoCAD-Version eine Zeichnung gespeichert wurde, gibt es einen guten Trick. Die Zeichnung wird z.B. im Total Commander (kostenpflichtig) über die F3-Taste geöffnet („Datei anzeigen“). Die ersten 6 Zeichen, die der Editor

Tipp zum Zeitsparen: Anzeige des Projekt-Browsers beim Start der CAD deaktivieren

Die Zeit ist knapp und das Projekt muss fertig werden…Kommt Ihnen das irgendwie bekannt vor? Wenn ja, dann verstehen Sie sicher, dass jede Minute Zeitgewinn ein Segen für die Nerven sein kann. Falls Sie Projekte bearbeiten, die in externen CAD-Standards angelegt sind, z.B. von Planungspartnern oder dritten Dienstleistern, kann es sein, dass sie deshalb nicht…

Manager für Planungsunterlagen deaktivieren

Beim Öffnen von Plänen über den Projektnavigator öffnet sich vorgabemäßig auch der Manager für Planungsunterlagen. Dies führt teilweise zu längeren Ladezeiten beim Öffnen der Dateien. Um das Öffnen dieses zusätzlichen Fensters zu unterdrücken, hilft uns die Systemvariable SSMAUTOOPEN. Diese geben Sie in die Befehlszeile ein. Nach Bestätigen des Befehls setzt Ihr die Variable auf den…

Wo hat er sich bloß wieder versteckt? Der Layereigenschaften-Manager

Nehmen wir einmal an, Sie nutzen ein Notebook und arbeiten mit 2 Bildschirmen. Um Zeichenplatz zu haben, sind meist auf dem zweiten Screen einige Dialogfenster geöffnet; darunter wohlmöglich auch der Vermisste. Wenn Sie nun Ihr Notebook unterwegs benutzten, z.B. bei Besprechungen, bleibt der Befehl für den Aufruf des „Layereigenschaften-Managers“ ohne Reaktion und wird auf dem…

Truespace 7.6 ab sofort zum Nulltarif

Der von Microsoft im Januar aufgekaufte Sketch-Up Konkurrent Truespace ist ab sofort umsonst verfügbar. Nach einer Registrierung auf der Hersteller Homepage kann man sich die Software, sowie Handbücher und Video Tutorials saugen. Fraglich ist nur ob Microsoft dadurch wirklich Sketch-Up Kunden abjagen kann.

Virtuell, anschaulich und 100-prozentig effizient

So heißt ein Artikel im neuen Autodesk Magazin (#14) in dem die Zusammenarbeit der Carpus+Partner AG mit der RWTH-Aachen beschrieben wird. Auf dem genutzten Foto sind dann übrigens 2 formitas Mitarbeiter zu sehen, Frau Ortmanns links und meine Wenigkeit rechts. Das leider etwas abgeschnittene, aber dennoch auch hier großartig wirkende Foto stammt von unserem Designer…