BIMconvention 2015: BIM und Statik, BIM-Management, Kommunikation und BIM

BIMconvention 2015: BIM und Statik, BIM-Management, Kommunikation und BIM

Herr Esselborn gab mit seinem Ingenieurbüro ein anschauliches Beispiel für BIM im Planeralltag. Am Beispiel der Tragwerksplanung stellte Esselborn einen üblichen BIM-Projektablauf vor. Zu Beginn stehe das Konstruktions- bzw. Schalungsmodell zur Verfügung. Die Rohdaten (Dimensionen etc.) darin würden mit statikrelevanten Informationen wie Massen, Querschnitten aufgefüttert, bevor eine Reduktion auf ein analytisches Modell passiere. In diesem fänden Untersuchungen und Simulationen statt. Gründungsberechnung, Verformungen,…

BIMconvention 2015: 3D Laserscanning, BIM-Verträge, Entwurf mit BIM

Die erste Session bestritten drei Referenten. Herr Pilhatsch steht einem Vermessungsbüro vor und sprach über 3D-Laserscanning. Für Bestandsgebäude, Revitalisierungen, Denkmalpflege oder Nachverdichtungen seien 3D-Punktwolken optimal geeignet, denn im Millimeterbereich gelängen Abtastungen kleinster Details und Oberflächen. Eine Validierung des Bestands könne somit perfekt erfolgen und das 3D-Modell sowie 2D-Zeichnungen fielen aus der Punktwolke ab. Die BIM-Kompatibilität sei gewährleistet und das Modell problemlos in entsprechende Anwendungen überspielbar….

BIMconvention 2015 – Building Information Modeling für Bauherren

Vom 29. bis 30. September läuft die „BIMconvention„ 2015 in Aachen. Wir haben die Möglichkeit, im Rahmen des Kongresses „Exzellente Fabriken planen + bauen“ eine ganze Sektion zu gestalten. Der erste Tag begann mit einem spannenden Vortrag von Prof. Henn. Er beleuchtete, wie die Architektur verzeitlicht wird bzw. die Bewohner und Nutzer dynamisiert. Er spannte den…