Optimierung von Planungsprozessen durch individuelle Software-Lösungen

BIM revolutioniert derzeit den Planungs- und Bauprozess. Exzellente Software macht die Potentiale von BIM schon jetzt spürbar. Für unsere Kunden entwickeln wir individuelle Lösungen, die spezielle Anforderungen von Planern, Herstellern und Bauherren berücksichtigt.

Interessant für…

Kleine Planungsbüros
Die Entwicklung einer Dynamo Anwendung für Revit ist oft schon bei kleinen Projekten wirtschaftlich

Mittlere Planungsbüros
Webanwendungen verarbeiten BIM Daten nach individuellen Anforderungen

Große Planungsbüros
Individuelle Plugins integrieren sich optimal in die BIM Software

Hersteller
Umsetzung des gesamten Produktkataloges für die direkte Verwendung in BIM Software erleichtern dem Planer den Einsatz

Bauherren
Überführung von BIM Daten in vorhandene Facility Management Lösungen

Die Anforderungen von Planungsbüros sind oftmals wesentlich spezieller, als dass sie durch eine BIM Software abgedeckt werden können. Wir entwickeln Softwarelösungen, die die Lücke zwischen den Bedürfnissen von Planern und Funktionen vorhandener Software schließt.

Unsere Entwickler kennen sowohl den Planungsalltag, als auch die Möglichkeiten, die in den BIM-Datenmodellen stecken. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, die Leistungsfähigkeit ihrer BIM Software optimal auszunutzen.

Unsere Leistungen für Planer:

– Erstellung von Plugins für viele gängige CAD/BIM Lösungen (Autodesk Revit, Graphisoft ArchiCAD, Trimble Tekla und andere)
– Wir stellen Webanwendungen zur Verfügung, die hochgeladene BIM Daten oder aus BIM Software exportierte Daten verarbeiten, auswerten oder in ein gewünschtes Format bringen.
– Wir entwickeln für sogenannte Scripte, die beispielsweise häufig genutzte Arbeitsabläufe automatisieren. Der Nutzer kann ein Script laden und ausführen, um einen Arbeitsablauf zu starten.
– Wir erstellen Dynamo Anwendungen. Mittels der Open Source Programmierplattform Dynamo ist es relativ einfach möglich, Daten und Geometrien von Revit Modellen zu lesen und zu modifizieren.

BIM Software arbeitet mit sogenannten „Familien“. Eine Familie fasst sämtliche 2D Ansichten, 3D Daten sowie Produktinformationen (wie z.B. Herstellerbezeichnung, Bestellnummer, Preis, Gewicht etc.) zusammen. Zudem können in einer Familie eine Vielzahl von Produktvarianten zusammengefasst werden, aus denen der Nutzer dann auswählen kann. Wenn für ein Bauteil, welches der Planer verwenden will, eine solche Familie existiert, so ist es sehr komfortabel, diese zu nutzen. Falls nicht, muss der Planer diese erst erstellen. Das ist jedoch erheblich komplexer, als eine reine 2D oder 3D Zeichnung zu erstellen und „lohnt“ sich kaum für ein einzelnes Projekt.

Für Hersteller lohnt es sich jedoch umso mehr, Familien für Ihre Bauteile erstellen zu lassen und online zur Verfügung zu stellen. So nehmen sie Planern eine wichtige Hürde, ihre Bauteile einzusetzen. Gerade jetzt, in der Zeit der Umstellung auf BIM, kann dies ein wichtiger Marktvorteil sein.

Wir haben langjährige Erfahrung in der Erstellung von Bauteilfamilien. Dabei beachten wir nicht nur die reine Umsetzung der Bauteile, sondern berücksichtigen die Praxis und wissen, wie Planer die Bauteile einsetzen und wie durch den Einsatz der Familie die vollen Potentiale der BIM Software nutzbar werden.

Werden nach dem Bau eines Gebäudes sämtliche BIM Daten zur Verfügung gestellt, ist Planungssoftware notwendig, um diese Daten auch im Betrieb des Gebäudes nutzbar zu machen. Wir entwickeln Lösungen, um beispielsweise  BIM Datensätze in Facility Management Umgebungen zu überführen, oder können individuelle Auswertungen anbieten, die genau auf die Bedürfnisse und Wünsche unserer Kunden zugeschnitten sind.