Die Implementierung der Methode „Building Information Modeling“ kommt einem Strategiewechsel gleich. Dieser muss sorgsam vorbereitet und auf individuelle Kundenwünsche angepasst werden da er bei vollständiger Implementierung Einfluss auf nahezu alle Organisationseinheiten und Abteilungen hat.

In direkter Kommunikation mit unseren Kunden – unter anderem in umfangreichen Workshops – ermitteln wir die BIM-Einsatzmöglichkeiten und begleiten die Einführung einer individuellen BIM-Vision, die Einbindung der Mitarbeiter, Fortbildung des Personals und ein begleitendes Konfliktmanagement während der gesamten Einführungsphase.

Bei idealer BIM-Implementierung ergeben sich neben einer bürointernen Effizienzsteigerung auch vielfältige Möglichkeiten der Rationalisierung von Arbeitsabläufen bei der Kommunikation mit Fachplanern. Wir passen BIM Ihren Projektstrukturen an.

Ihr Ziel ist vor allem, dass das Projekt gelingt. Dazu kann Building Information Modeling etwas beitragen. Sie setzen die Standards für Planungs-, Bau- und Betriebsprozesse. Wir entwickeln mit Ihnen die bedürfnisgerechte BIM-Strategie.

Durch BIM bieten sich ganz neue Chancen, Produktinformationen in den Planungsprozess zu integrieren. Auch komplexe Zusammenhänge lassen sich abbilden. Wir entwickeln mit Ihnen die nötige Parametrik in der BIM-Software.